GIFAS-ELECTRIC

Website & Shop auf einer Plattform

Mit Ihrer neuen Internetpräsenz bietet die GIFAS-ELECTRIC GmbH Ihren Kunden einen Anlaufpunkt für alle Bedürfnisse - und einen einheitlichen Auftritt auf allen Geräten.

Ziel des Anfang 2017 gestarteten Projekts von GIFAS-ELECTRIC und Polynorm war, die zuvor getrennt existierenden Plattformen E-Shop, Homepage und Shop-App zu einem Webauftritt zusammenzuführen. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit genutzt, die bestehenden Auftritte neu zu gestalten und einige technische und inhaltliche Neuerungen vorzunehmen. Seit Anfang Oktober sind die Seiten live und unter www.gifas.ch zu finden.

Kundenanforderungen

  • Neugestaltung des Webauftritts und Zusammenführung von E-Shop und Website auf einer Plattform und Ablösung der bestehenden Shop-App
  • Eigenständige, mehrsprachige Pflege der Websiteinhalte in einer vollintegrierten CMS-Lösung durch die Mitarbeiter von GIFAS-ELECTRIC
  • ERP-Integration und Migration der bestehenden ERP-Anbindung an Comarch ERP Enterprise

Highlights

  • Nahtlose Verknüpfung von E-Shop- und Contentseiten, verbesserte Navigationsstruktur und optimierte Suche
  • Umstellung auf das PIM X-Media Manager als zentrale Datenquelle für Shop und Website, Verringerung des Pflegeaufwands durch integriertes Content Management-System (CMS)
  • Modernste Webstandard-Technologien und Responsive Layout zur optimierten Darstellung auf verschiedensten Bildschirmgrössen
  • GIFAS-World lässt Kunden die GIFAS-Produkte in einer interaktiven Grafik erleben

Integriertes CMS als Basis für Contentmarketing

Durch den Umstieg auf das PIM-System X-Media Manager von Polynorm können Produktdaten und Inhalte zukünftig zentral gepflegt, veredelt und mittels des integrierten CMS auf der Website eingebunden werden. Die getrennte Pflege von Shop- und Webseiten entfällt, wodurch der Pflegeaufwand für die GIFAS-Mitarbeiter um ein Vielfaches verringert wird.

Die zentrale Datenpflege ermöglicht zudem die Verknüpfung von Website-Inhalten mit Shop-Artikeln oder veredelten Produktdaten. So kann beispielsweise der Beitrag über eine Kundenlösung mit dem genutzten Produkt im Shop verknüpft werden (und umgekehrt) – die ideale Voraussetzung für Content Marketing.

Dies wird auch unterstützt durch Elemente wie den interaktiven Video-Slider und die Unternehmensnachrichten in Blogform. Ein besonderes Highlight ist die GIFAS-World: Hier können Kunden in einer interaktiven Grafik auf Entdeckungsreise gehen und die verschiedenen Einsatzbereiche der GIFAS-Produkte konkret betrachten – schauen Sie doch einmal vorbei!

Die Auslieferung der Bilder erfolgt über den Imaging-Dienst Thumbor. Zur Laufzeit wird das Bild in der angeforderten Grösse und Qualität geliefert, hat der Leser die Seite bereits einmal geladen, wird das Bild im Cache aufgerufen. Vorteil ist hier, dass Bilder nur einmal hinterlegt werden müssen. Wird das Bild in einem anderem Format benötigt, sorgt der Dienst für den Zuschnitt und die entsprechende Skalierung.

Neue Optik und bewährte Prozesse im Shop

Der ebenfalls von Polynorm entwickelte E-Shop ist jetzt nicht nur direkt in die Website integriert, sondern wurde auch inhaltlich und optisch komplett neu gestaltet. Die flache Navigationsstruktur führt den Endkunden mit wenigen Klicks zur Ergebnisliste der jeweiligen Produktkategorie. Durch die Verknüpfung von Shop- und CMS-Seiten können Kunden innerhalb der Produktkategorien über verschiedene Reiter direkt auf Produkte, Downloads, Anwendungsbeispiele oder Kundenreferenzen zur gewählten Kategorie zugreifen, alles auf der gleichen Oberfläche. 

Quelle für den Produktkatalog im Shop sind die Produkt-Stammdaten aus dem ERP. Durch die direkte Anbindung können diese im X-Media Manager abgerufen werden und werden dort z.B. mit Bildern oder Beschreibungen veredelt. Auch die Produktattribute sind dort hinterlegt. Diese bilden die Basis für verschiedene Filter, die dem Kunden in der Suche zur Verfügung stehen und ihn bei der Auswahl des gewünschten Produkts unterstützen.

Die zentrale Datenpflege ermöglicht zudem die Verknüpfung von Website-Inhalten mit Shop-Artikeln oder veredelten Produktdaten. So kann beispielsweise der Beitrag über eine Kundenlösung mit dem genutzten Produkt im Shop verknüpft werden (und umgekehrt) – die ideale Voraussetzung für Content Marketing.

Beibehalten wurden hingegen die bewährten Bestellabläufe, so dass bestehende Kunden wie gewohnt Ihre Bestellungen platzieren können. Wie bereits zuvor ist auch der neue Shop voll in das ERP-System der GIFAS-ELECTRIC GmbH integriert. Dies stellt sicher, dass Artikeldaten, Preise und Lagerverfügbarkeit stets aktuell und kundenspezifisch abrufbar sind.

„Unser Ziel war es, unsere Seiten auf einer Plattform zu vereinen, die nicht nur optisch, sondern auch funktional Mehrwert für Kunden und Mitarbeiter bietet. Gemeinsam mit Polynorm ist uns das gelungen“, fasst Denise Lüchinger, Abteilungsleiterin Marketing bei der GIFAS-ELECTRIC zusammen.

Über GIFAS-ELECTRIC

Die GIFAS-ELECTRIC Schweiz ist Teil der GIFAS-Gruppe mit weiteren Niederlassungen in Deutschland, Italien und Österreich. 1978 gegründet, ist die GIFAS-ELECTRIC GmbH mit Sitz in Rheineck heute das grösste Unternehmen der Gruppe mit über 100 Mitarbeitern. GIFAS ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von elektrotechnischen Lösungen für Handel, Elektroinstallateure, Baufirmen und die öffentliche Hand.

Über Polynorm

1984 gegründet, sind wir heute ein Software-Generalunternehmer für den Gross- und Detailhandel sowie produzierende Unternehmen. Mit integrierten ERP-, DMS- und POS-Systemen, E-Business-Lösungen sowie IT-Dienstleistungen tragen wir zum Erfolg unserer mittelständischen Kunden in der gesamten Schweiz bei.

Nutzen Sie die Vorteile, die die Verknüpfung von Shop und Website mit sich bringt.

Roger Meier

Manager Retail & E-Business