DRUCKFÄHIGE PDF-DATEIEN DIREKT AUS DEM PIM EXPORTIEREN

Neues Modul für den X-Media Manager

Mit dem neuen Zusatzmodul „PDF Publisher“ stellen Sie mit wenigen Klicks PDF-Kataloge aus PIM-Daten zusammen – basierend auf Ihren Designvorlagen und direkt exportiert.

Der grosse Vorteil eines PIM-Systems: Durch die zentrale Pflege werden widersprüchliche oder veraltete Informationen sowie Redundanzen in den Produktdaten vermieden. Bei entsprechender Pflege sorgt das PIM dafür, dass die Informationen in Ihrem E-Shop vollständig sind, und Ihren Kunden stehen jederzeit ausführliche, korrekte und aktuelle Produktinformationen zur Verfügung.

Mit dem neuen PDF Publishing-Modul des X-Media Managers können Sie diese Produktinformationen nun in einer weiteren Form nutzen: Auf Basis Ihrer Artikeldaten stellen Sie mit wenigen Klicks einfache Kataloge zusammen, die Gestaltung lässt sich dabei durch die Nutzung von vordefinierten PDF-Dateien einfach anpassen. Basis sind individuelle Layouts, kombiniert mit Ihren bestehenden PDF-Dateien.

So erstellen Sie schnell kurze oder ausführliche Kataloge, Produktsheets oder Sortimentsübersichten mit den Daten, die im PIM hinterlegt sind. Diese können Sie dann direkt als PDF verschicken oder zum Druck geben, je nachdem wie und wo Sie die Dokumente aktuell brauchen.

In 3 Schritten zum druckfähigen PDF

Mit dem neuen Modul können Sie in nur drei Schritten PDF-Dateien in Ihrem Corporate Design exportieren:

  1. Legen Sie die Struktur Ihres Katalogs fest. Dabei können Sie verschiedene Seitentypen, z.B. Kapitel, Produktseiten, Index und Glossar, nutzen. Zusätzlich können Sie bestehende PDF-Seiten statisch einbinden.
  2. Fügen Sie die Produkte hinzu, die im PDF angezeigt werden sollen. Das Print-Modul greift auf Stammdaten aus dem PIM zurück und ordnet diese in Tabellen an. Definieren Sie Zeilen, Spalten, Sortierung und Gruppierung der Produkttabellen und generieren Sie Produktübersichten mit Bildern und den ausgewählten Informationen.
  3. Exportieren Sie Ihre druckfähige PDF-Datei. Dabei haben Sie verschiedene Formatierungs-Möglichkeiten, z.B. können Sie Schnittmarken oder Lesezeichen mit exportieren.
Dynamische Produktdaten - PDF Publisher
Druckfähige PDF-Dateien direkt auf dem PIM exportieren - Neues Modul Poylnorm E-Shop

Das Zusatzmodul wird durch ein Update zum bestehenden X-Media Manager hinzugefügt. Unter Sammlungen können Sie dann auch PDF-Kataloge auf Basis der hinterlegten Vorlagen aufbauen.

Bei Interesse demonstrieren wir Ihnen das neue Modul gerne – nehmen Sie einfach Kontakt mit Ihrem Kundenbetreuer oder Roger Meier auf.