MEHR ÜBERSICHT IN COMARCH ERP ENTERPRISE

Cockpit-Darstellungen benutzerdefiniert gestalten

Mit einigen einfachen Anpassungen können Sie Ihr Cockpit benutzerdefiniert anpassen und so noch übersichtlicher gestalten.

Im Beispiel zeigen wir, wie Sie in 5 Schritten das Cockpit "Ausgangsrechnungen" umgestalten können und so:

  • Offene Ausgangsrechnungen nach zuständigem Mitarbeiter und Rechnungsempfänger gruppieren
  • Zeilen alternierend einfärben
  • Rechnungsbeträge > CHF 1000.00 hervorheben
  • die Gesamtsumme aller Rechnungen pro Kunde darstellen.

Schritt 1: Komplett bezahlte Rechnungen ausschliessen

Im Beispiel sollen nur offene Rechnungen angezeigt werden. Öffnen Sie dazu oben im Cockpit das Feld „Status“ und entfernen Sie den Haken bei „Komplett bezahlt“.

Schritt 2: Angezeigte Spalten definieren

Im nächsten Schritt werden nicht benötigte Spalten entfernt. Öffnen Sie dazu das Menü „Spalten auswählen“.

Im Dialogfeld können Sie dann festlegen, welche Spalten im Cockpit angezeigt werden sollen.

Schritt 3: Gruppierung definieren

Für eine bessere Übersicht können Sie die einzelnen Einträge zusätzlich gruppieren. Öffnen Sie dazu das Menü „Gruppierung und Sortierung festlegen“. 

Um über die bestehenden Spalten zu gruppieren, müssen Sie zunächst die Checkbox „In Gruppen anzeigen“ aktivieren. 

Danach legen Sie dann fest, welche Spalten als Grundlage für die Gruppierung genutzt werden sollen. Im Beispiel sind dies „Zuständiger Mitarbeiter“ und „Rechnungsempfängername“. Hier können Sie ausserdem die Hierarchie der Gruppierungen festlegen, im Beispiel werden die offenen Rechnungen zuerst unter dem zuständigen Mitarbeiter gruppiert, und dort wiederum über den Rechnungsempfänger. 

Schritt 4: Tabellen formatieren

Comarch ERP Enterprise bietet verschiedene Möglichkeiten, Tabellen im Cockpit zu formatieren. Über das Menü „Ansichteigenschaften festlegen“ können Sie diese öffnen.

Im Beispiel sollen die Zeilen alternierend eingefärbt werden. Setzen Sie dazu einen Haken bei der Checkbox „Alternierend“ und wählen Sie die beiden Hintergrundfarben.

Schritt 5: Rechnungsbeträge > CHF 1000.00 hervorheben

Im Beispiel sollen Nettowerte, die grösser als 1‘000 CHF sind, hervorgehoben werden. Dies geschieht mittels einer bedingten Formatierung auf Spaltenebene. Öffnen Sie dazu das Menü „Spalteneigenschaften“.

Wählen Sie die entsprechende Spalte (hier Nettowert) aus und definieren die entsprechende Bedingung (>1‘000) und Formatierung (Hintergrundfarbe orange).

Benutzerdefinierte Ansichten speichern

Um diese Einstellungen permanent zu nutzen, können Sie diese im Design-Modus vornehmen und als eigene Ansicht speichern. Den Design-Modus öffnen Sie direkt im Cockpit per Klick auf das Symbol "Ansichten auswählen und organisieren". Auch gespeicherte Ansichten können Sie hier öffnen.

DAS COMARCH ERP- COCKPIT KANN INDIVIDUELL GESTALTET WERDEN. WIE SIE DIES ÜBERSICHTLICH UND NACH IHREN BEDÜRFNISSEN AUSRICHTEN, ERKLÄREN WIR IHNEN SEHR GERNE DIREKT ANHAND IHREM SYSTEM. VEREINBAREN SIE DOCH EINFACH EINEN TERMIN MIT IHREM KUNDENBERATER. 

Haben Ihnen unsere Comarch-Tipps weitergeholfen? 

Die aktuellen Tipps & Tricks sowie Neuigkeiten rund um unsere Kundenprojekte, Produkte und weitere Themenbereiche lesen Sie in unserem Newsletter. 

Icon Papierflieger